So finden Sie Gräfrath (Lage und Anfahrt)

Solingen ist international bekannt als die „Klingenstadt“; der Städtename ist zugleich geschütztes Markenzeichen für Qualitätsmesser und solide Scheren. Die kreisfreie Großstadt mit rund 165.000 Einwohnern liegt geographisch im Bergischen Land (also keineswegs im Ruhrgebiet), zählt kulturell noch so eben zum Rheinland und gehört politisch zum Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Der Stadteil Gräfrath liegt im Norden der Stadt und grenzt an die bergische Metropole Wuppertal.

Geographische Lage:
51 Grad 10 Minuten nördlicher Breite
7 Grad 3 Minuten östlicher Länge



Anfahrt mit dem Auto

Der Stadtteil Gräfrath liegt in unmittelbarer Nähe der Autobahn A46.

Von Norden: A1 Richtung Köln bis Autobahnkreuz Wuppertal-Nord, dann A46 Richtung Düsseldorf bis Abfahrt Haan-Ost.

Von Süden: A3 Richtung Oberhausen bis Autobahnkreuz Hilden, dann A46 Richtung Wuppertal bis Abfahrt Haan-Ost.

Parkmöglichkeiten

Die besten Parkplätze befinden sich nördlich vom Gräfrather Zentrum – am Brandteich – und südlich des Zentrums, am Kunstmuseum Solingen.

Anfahrt mit Bus und Bahn

Von Wuppertal aus: Wenn Sie aus Richtung Wuppertal kommen erreichen Sie Gräfrath am besten, wenn Sie am Bahnhof Wuppertal Vohwinkel in einen Bus der Linie 683 Richtung Solingen steigen.

Vom Solinger Hauptbahnhof aus: Wenn Sie vom Solinger Hauptbahnhof aus nach Gräfrath möchten, nehmen Sie erst einen Bus der Linie 682 Richtung Solingen Zentrum, steigen an der Haltestelle Central oder einer der folgenden Haltestellen aus, wechseln die Straßenseite und fahren mit einem Bus der Linie 683 Richtung Wuppertal.
In beiden Fällen sollten Sie entweder an der Haltestelle Gräfrath oder an der Haltestelle SG-Deutsches Klingenmuseum aussteigen.

Termine

Impressum    •     Datenschutzhinweis    •     Sitemap    •     Designed by SCHULENBERG & WERBUNG  •   Programmed by NETZKAHL webdesign