Sonderausstellung Walther Schulte vom Brühl


Termin Details


Der Heimatverein Solingen-Gräfrath lädt Sie ganz herzlich am Sonntag, den 15. September, um 11.00 Uhr zur erstmaligen Präsentation der gemeinsam mit Frau Dr. Iris Rupsch gestalteten Sonderausstellung über den gebürtigen Gräfrather Schriftsteller und Künstler Walther Schulte vom Brühl (1858 – 1921) ein.

Diese Präsentation wird von Frau Dr. Rupsch ergänzt durch einen einführenden Rückblick auf das bewegte Leben und einer Lesung von humorvollen Ereignissen aus seiner Kindheit.

Heinrich Walther Schulte-Heuthaus, genannt Walther Schulte vom Brühl wurde am 16. Januar 1858 im Haus Wuppertaler Str. 124 in Solingen-Gräfrath geboren und verbrachte dort mit seinen 7 Geschwistern von 1858 bis 1875 seine Kindheit und Jugend.

Wir würden uns über Ihren Besuch zu dieser sicherlich sehr interessanten Veranstaltung sehr freuen. Zugang über den hinteren Eingang Klosterhof (Kellergeschoss des Deutschen Klingenmuseums), der Eintritt ist frei.

Impressum    •     Datenschutzhinweis    •     Sitemap    •     Designed by SCHULENBERG & WERBUNG  •   Programmed by NETZKAHL webdesign